Strahlend helle Altbauhauptmiete in Zentrumsnähe!

1040 Wien

Beschreibung

Zur unbefristeten Vermietung gelangt eine helle, gepflegte ca.104m² klassische Altbauwohnung in einer der besten Lagen von Wieden. Die Wohnung ist in einem gepflegten Jahrhundertwendehaus in der Taubstummengasse, nähe Argentinierstraße im 3.Liftstock gelegene und wie folgt aufgeteilt:

  • 2 große Zimmer
  • 1 hofseitig ausgerichtetes Kabinett
  • separate Einbauküche
  • 1 Badezimmer mit Wanne u. WC
  • 1 separates WC
  • kleine Abstellnische
  • Vorraum

Die Anmietung von einem Garagenplatz (mit E-Anschluss) im Haus  ist möglich.

Infrastruktur und öffentliche Verkehrsanbindung: Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist durch die nahegelegenen  U-Bahnlinien U1, U2 und U4 (Station Taubstummengasse und Karlsplatz Oper) gegeben. Zum erholen und ausspannen befinden sich der Belvedere Garten, der Resselpark und der Burggarten in unmittelbarer Nähe. Zum Shoppen sind die Ringstraßengalerie und die Kärntnerstraße in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.  Restaurants, Kaffeehäuser und Bars für jeden Geschmack sind fußläufig schnell zu erreichen.

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht. Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Ausstattung

  • Gas
  • Etagenheizung
  • Einbauküche
  • Personenaufzug
  • Badewanne
  • Kabel / Satelliten-TV
  • Garage
  • Fahrradraum
  • U-Bahn-Nähe
  • Flügeltüren

Energieausweis

  • HWB 104 kWh/m2a

Lageplan

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • Straßenbahn / Bus 500 m
  • U-Bahn 500 m
  • Bahnhof 500 m
  • Autobahnanschluss 3000 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 500 m
  • Bäckerei 500 m
  • Einkaufszentrum 1000 m

Kinder & Schulen

  • Schule 500 m
  • Kindergarten 500 m
  • Universität 500 m
  • Höhere Schule 500 m

Sonstige

  • Bank 500 m
  • Geldautomat 500 m
  • Post 500 m
  • Polizei 500 m

Gesundheit

  • Arzt 500 m
  • Apotheke 500 m
  • Krankenhaus 1500 m
  • Klinik 1500 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap